Wärmezähler

Der Wärmezähler ist ein Messgerät zur Bestimmung der Wärmemenge, die einem Verbraucher über eine Heizkreislauf zugeführt wird.

 

Die Wärmemenge errechnet sich aus dem gemessenen Volumenstrom des Heizwassers und der Temperaturdifferenz zwischen Vorlauf und Rücklauf des Heizkreislaufes. Wärmemengenzähler stellen eine Alternative zum Heizkostenverteiler dar. Sie werden nicht an den Heizkörpern montiert, sondern direkt im Heizkreislauf der Heizanlage.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schuka GbR